Die österreichische Biennale-Kommissärin Eva Schlegel als Gastgeberin und die Tirol Werbung als Sponsor machten es möglich: »Quartessenz« – eine Anthologie mit 384 Seiten und dazu ein 508 Seiten starkes Lesebuch, randvoll mit wunderbaren Beiträgen aus den Quart-Heften 1 bis 16 – hatte einen pompösen Auftritt in Venedig! Mit dabei waren auch die Tiroler Kulturlandesrätin Beate Pallfrader, Tirols Tourismusdirektor Josef Margreiter und Sven-Eric Bechtolf, Schauspieldirektor der Salzburger Festspiele, der Texte aus der »Quartessenz« vorlas. Und: Das Weingut Gernot Heinrich lieferte den passenden Wein!

(Fotografie: Lena Kraus)